Slideshow

11. Hochschuladventskonzert am 10. Dezember 2014

Weihnachtliches, Zeitloses und Zukünftiges – von Georg Muffat bis Duke Ellington

Das Collegium Musicum der TU Bergakademie Freiberg lud am 10. Dezember um 20 Uhr zu seinem 11. Hochschuladventskonzert ein. Im Audimax an der Winklerstraße waren alle drei Ensembles – Sinfonieorchester, Chor sowie Kinder- und Jugendorchester – gemeinsam zu erleben. Etwa 300 Konzertgäste waren gekommen.

Poster des 11. Hochschuladventskonzerts am 10.12.2014

Das Programm bot eine Mischung aus Weihnachtlichem, Zeitlosem und Zukünftigem. So erklang Joseph Haas‘ „Deutsche Weihnachtsmesse“ neben Jean-Baptiste Lullys beschwingter Suite  aus „Der Bürger als Edelmann“ und dem selten als Soloinstrument zu erlebenden Kontrabass in einem Konzert von Antonio Capuzzi. Das Kinder- und Jugendorchester spielte Auszüge aus Tony Osbornes „Suite and Light“ und Georg Muffats „Blumenbüschlein“. Der Chor gab einen Ausblick auf das „Sacred Concert“ von Duke Ellington, das er im kommenden Jahr komplett einstudieren will. Auch das Orchester blickte auf sein Programm 2015 voraus und spielt vorab drei Sätze aus  „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky. Bei Mitsingen bekannter Weihnachtsliedern war auch das Publikum gefragt. Moderiert wurde der Konzertabend von Sandra Weustink und Florian Kleemann, die beide im Orchester spielen.

Die Leitung der Ensembles hatten inne: Sinfonieorchester: Jacobus Gladziwa, Chor: Martin Bargel, Kinder- und Jugendorchester: Dirk Brandenburger.


Abweichende Probentermine

Sollten Sie in dieser Spalte keine abweichenden Probentermine finden, gelten die regulären Zeiten auf den Seiten Sinfonieorchester, Chor und Kinder- und Jugendorchester.

Sinfonieorchester: Probe entfällt

Chor: Wir proben voraussichtlich ab Oktober 2020 wieder im Audimax - Hygienekonzept beachten!

Kinder- und Jugendorchester: Probe entfällt

 
Impressum Login