Slideshow

Streicher

     

                                              Kontrabaß

* Bassist zum Schlagzeuger: „Sag einmal, was ist eigentlich eine Synkope?“
Schlagzeuger: „Deine Eins.“

* „Sag mal, müsstest du nicht mal wieder deinen Kontrabaß nachstimmen?“
Daraufhin zupft dieser an den Saiten und meint:
„Wieso? Sie sind doch noch alle straff.“

* Dirigent zum Bassisten:
„Ich glaube ihr Cis ist zu tief!“
Bassist schaut aufs Griffbrett, spricht:
„Ooh ja, stimmt“ und rutscht mit der Hand 5cm das Griffbrett rauf.

* Dirigent: „Ich bin mir nicht sicher, ob das im Takt 2 vor D in den Bässen F oder Fis sein soll.  Spielen sie doch mal F!“
GrBrrrummm.
„Spielen sie jetzt mal Fis!“
GrBrrrommm.
Entnervt: „Ach spielen sie doch, was sie wollen!“

* Was ist der Unterschied zwischen einer Pizza und einem Kontrabassisten?
Die Pizza hat was drauf.

* Stoppt Bassismus!

* Registerprobe Baßgruppe. Ein Kontrabassist spielt nur Müll. Am Anfang der nächsten Probe kommt er freudestrahlend zum Stimmführer:
„Ich weiß jetzt, woran´s gelegen hat: Der Stachel war zu weit raus!“

* Ein Bassist raucht seine Selbstgedrehte auf dem Balkon.
Plötzlich WUUUUUUSCHHH – Ein Feuerball rast durch den Himmel.
„Boah eyy, das is geil- das probier ich nochmal“
Dreht sich noch eine und raucht, wieder WUUUUSCHHH ein Feuerball rast über den Horizont!
„Waaaahnsinn!!“
Der Bassist steht auf und geht wieder rein.
„Hallo Mama, hast Du was zu trinken? Ich habe einen irren Durst..“
„Kein Wunder…- nach zwei Tagen auf dem Balkon-…“

* Warum muß ein Bassist oft hinter seiner Geige stehen?
Damit er einen festen Rhytmusstandpunkt hat.

                                             Cello

* Die resolute junge Dame betrat das Modegeschäft und sagte:
“Ich brauche einen weiten Rock.”
Sie probierte und probierte und sagte dann zur Verkäuferin:
“Haben Sie nicht noch weitere? Ich übe nämlich einen Beruf aus, bei dem ich die Beine breit machen muß.”
Das trug ihr seitens der Verkäuferin einen merkwürdigen Blick ein. Dies bemerkte die junge Dame und fügte erbost hinzu:
“Erlauben Sie mal, ich bin Cellistin bei den Philharmonikern! Was hatten Sie denn gedacht?!!”

*Der Dirigent ruft, daß das Cello nicht wie ein As mit Bis(s) zu spielen sei, sondern fis mit b!

                                             Violine

* Die Geige: Das Instrument, das im Orchester am meisten vertreten ist. Sie ist praktisch zu handhaben, da sie immer Töne von sich gibt, gleichviel, ob man mit einem Finger oder mit allen vieren darauf herumrutscht. Man benutzt sie zur Untermalung nervtötender Gelegenheiten, im Film besonders für schlecht geölte Maschinen, Straßenbahnen, Schlachtfeste usw. Sie hat vier Saiten. Gespielt wird immer jedoch nur auf einer Saite, nur wenn ein Geiger einen Anfall von Größenwahn bekommt, spielt er auf mehreren zu gleicher Zeit.

* Wie heißt Geigenkasten auf Spanisch?
Fidel Castro.

* Woran erkennt man einen zweien Geiger?
An der verrosteten e-Saite.

* Ein Geiger will ein Zimmer mieten, aber die Vermieterin lehnte bei der Berufsangabe gleich ab: “Ich hatte schon einmal einen wie Sie. Zuerst war er sehr beethövlich, doch schnell wurde er mozärtlich zu meiner Tochter, brachte ihr einen Strauss mit, nahm sie beim Händel und führte sie mit Liszt über den Bach in die Haydn. Dann wurde er Reger und sagte: ‘Frisch gewagnert ist halb gewonnen.’ Er konnte sich nicht brahmsen und jetzt haben wir einen Mendelssohn und wissen nicht wo Hindemith.”

* Was bringt die Augen einer blonden Geigerin zum Leuchten?
Wenn man ihr eine Taschenlampe ans Ohr hält.

* „Nach zehn Jahren Geige verglich mich mein Lehrer  sogar mit Paganini.“
„Donnerwetter, das ist aber eine Anerkennung. Was sagte er denn genau?“
„Einen Paganini werde ich wohl nie aus dir machen können!“

 


Abweichende Probentermine

Sollten Sie in dieser Spalte keine abweichenden Probentermine finden, gelten die regulären Zeiten auf den Seiten Sinfonieorchester, Chor und Kinder- und Jugendorchester.

Sinfonieorchester: /
Chor: Sonderprobe am Buß- und Bettag, Mi, 22.11. ab 11.30 Uhr im Audimax
Kinder- und Jugendorchester: /

 
Impressum Login